Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Eine Idee rundum in Bewegung

Warum wir tun was wir tun

Stefan Betke

Logistik sowie Sport und Ernährung aus Leidenschaft
www.bblogistics.de )

Schon in jungen Jahren durfte ich im elterlichen Betrieb Speditionsluft schnuppern und bin oft in den Ferien im LKW meines Vaters mitgefahren und war begeistert von großen Trucks, sowie der gesamten Vielseitigkeit in der Logistikbranche.

Von daher lag es auf der Hand selber den Beruf des Speditionskaufmanns zu erlernen und auch so schnell wie möglich den LKW Führerschein zu erwerben.
Somit konnte ich meine gefühlte Berufung zum Beruf machen, womit auch mein Weg in die speditionelle Selbstständigkeit führte.

Nach einer gewissen Zeit, musste ich allerdings feststellen das mein Lebensstil was Bewegung und Ernährung betraf gänzlich auf der Strecke geblieben war und ich aufgrund meines mittlerweile nicht mehr wegzudiskutierendem, geschweige denn schön zu redenden Übergewichtes von 110,3 kg bei einer Größe von 1,70m mit gesundheitlichen Defiziten zu kämpfen hatte.

Ich litt unter Rückenbeschwerden und „Kribbelbeinen“ was nach etlichen fruchtlosen Besuchen bei Orthopäden, schlussendlich ein Neurologe relativ schnell als „restless-leg-syndrom“ diagnostizierte und mir mal auf den Verdacht hin Tabletten gegen die neurologische Krankheit Parkinson verschrieb. 
(Muhammad Ali war einer der bekanntesten an Parkinson Erkrankten)

Der Arzt verschrieb es mir mit den Worten :
„ Probieren Sie es doch mal abends aus, wenn es weg geht ist doch gut“

Das war für mich der Moment wo ich einen Neuanfang begann, was mein eigenes Zeitmanagement sowie die Bewegung und Ernährung betraf…

…Trotz des hohen zeitlichen Aufwandes den diese Branche für sich in Anspruch nimmt, musste es aber zeitlich einfach in Einklang zu bringen sein. Ich war festentschlossen nicht eine dieser Tabletten zu nehmen und meine selbstverursachten gesundheitlichen Defiziten wieder in den Griff zu bekommen.

Von diesem Punkt an begann mein Wettkampf gegen das eigene Übergewicht…

…das Bewegungsdefizit und den damit einhergehenden gesundheitlichen Problemen. Zahlreiche Ernährungsberatungen, eine Vielzahl an Büchern, Fernsehberichte, Dokumentationen, sowie sehr viele verschieden Formen der sportlichen Betätigung haben mich auf diesem sehr spannenden Weg begleitet.

Ein besonderes Erlebnis in Sachen Bewegung brachte mir tatsächlich der Tod meiner Mutter im Dezember 2013, wodurch ich (so möchte ich es für mich beschreiben) zum 2. Mal in meinem Leben das „Laufen lernen“ neuerleben durfte. Ich begann, zu Weihnachten sprich Ende Dezember was dafür wahrlich nicht die beste Jahreszeit ist, zu joggen. Es half mir über die Trauer hinweg auch wenn ich zu Anfang keine weiten Distanzen zurücklegen konnte, aber einfach dieses befreiende Gefühl während und nach dem Laufen tat mir sehr gut bis hin zu dem Moment wo ich einen Halbmarathon absolvierte.

Was ich aber trotz meiner wieder neu entdeckten sportlichen Leidenschaft mit Anfang/ Mitte 30 feststellen musste war die Tatsache, dass ich niemals so viel Sport machen konnte ( Kalorien verbrennen) wie ich mich unbewusst falsch ernähren( Kalorien zuführen) würde .

Eine ausgewogene, nachhaltige und bewusste Ernährung mit vorwiegend unverarbeiteten Lebensmitteln hat mich im Einklang mit dem Sport ins Ziel geführt, so dass ich heute mit 40 kg weniger eine deutlich höhere Lebensqualität genießen darf.

Aufgrund dieser langjährigen persönlichen Erfahrungen brachte es mich dazu meine eigenen Mitarbeiter im Bereich der Logistik aktiv in Sachen Bewegung und Ernährung zu beraten und zu unterstützen.

Aus einem Netzwerk anerkannter Sportler, Trainer und Ernährungsspezialisten wurde dieses Projekt geboren um mit individuellen Trainingskonzepten sowie einer fundierten Ernährungsberatung es allen Interessierten zugänglich zu machen.

Ich freue mich auf den Kontakt mit Ihnen und auf regen Austausch.

Mit herzlichen Grüßen Ihr
Stefan Betke 

Machen Sie heute was andere nicht machen…

… damit Sie morgen etwas können was andere nicht können.

Trauen Sie sich

Wir sind immer auf der suche nach Inspiration für neue, spannende Projekte und Kooperationen.

Fühlen Sie sich angesprochen?
Wir sind nur einen „klick“ entfernt 🙂

ADRESSE

CT Healthcare Solutions GmbH
Hooghe Weg 15
D-47906 Kempen

FOLGEN SIE UNS

KONTAKT

Tel.: +49 (0) 2152 80968 25
Fax: +49 (0) 2152 80968 29

info@chiefandtrainer.com

 

Impressum
CT Healthcare Solutions GmbH
Geschäftsführer Stefan Betke
Hooghe Weg 15
D-47906 Kempen
HRA: 16486 Amtsgericht Krefeld

Kontakt
Tel.: +49 (0) 2152 80968 25
Fax: +49 (0) 2152 80968 29
mail: info@chiefandtrainer.com

CT Healthcare Solutions